Werbung

Own Business Day von METRO am 10. Oktober

METRO Own Business Day
[Werbung: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit METRO]

Die meisten von euch wissen es, aber für alle anderen nochmal: Vor meinem jetzigem Studium war ich selbstständig. In der Zeit ist mir bewusst geworden, wie wichtig die Außendarstellung (Werbung, Marketing, PR…nennt es, wie ihr möchtet) gerade für kleine Unternehmen ist. Dein Produkt oder deine Idee kann noch so toll sein, wenn niemand weiß, dass es dich gibt, wirst du auch keinen Erfolg haben. Diese „Erkenntnis“ ist übrigens einer der Gründe, warum ich jetzt Kommunikationswissenschaft studiere.

Dabei sind es oft gerade die kleineren Geschäfte, die einen Besuch wirklich wert sind. Buchläden beispielsweise sind eigentlich immer toll, aber ein Buchladen mit Persönlichkeit, verzaubert einen gleich noch mehr. Zum Beispiel, wenn man nach fünf Wochen wieder kommt und die Inhaberin einen fragt, wie einem das empfohlene Buch gefallen hat. Weil sie so viel Herzblut in ihren Laden steckt, dass sie sich merken kann, welchem Kunden sie was und warum empfohlen hat. Zumindest bei denen, mit denen sie länger gesprochen hat. In solchen Momenten stellt man dann fest, dass die große Vor-Ort-Auswahl der Buchhandelsketten zwar nett ist, aber ein direktes Gespräch über die kleinere Auswahl in einem Laden mit Persönlichkeit viel mehr Wert hat.

Als ich daher vom METRO Own Business Day erfuhr, hatte ich zwei Gedanken:

  1. „Tolle Aktion.“
  2. „Davon muss ich Papa erzählen.“

Kluge Köpfe ahnen es jetzt, auch mein Vater ist selbstständig. Und als ich etwas von der Idee hinter dem Own Business Day (OBD) las, musste ich sofort an ihn denken. Ziel der Aktion ist es nämlich, all die (kleinen) Unternehmen zu feiern, die nicht ganz alltäglich sind. Die besondere Produkte verkaufen oder außergewöhnliche Dienstleistungen anbieten, aber vor allem: Mit ganzem Herzen ihr Unternehmen führen!

Der OBD bietet diesen besonderen Unternehmen die Chance, bekannter zu werden, indem METRO die Werbung für die gesamte Aktion und damit auch für jedes eingestellte Special übernimmt. Ganz nach dem Motto: „Push dein Unternehmen.“

Screenshot der Karte des METRO Own Business Day

Screenshot der Karte des Own Business Day

Noch sind es sechs Tage bis zum 10. Oktober, aber auf der Karte zum OBD finden sich weltweit schon sehr viele und zum Teil echt tolle und kreative Specials. Natürlich viel Gastronomie, liegt bei METRO ja auch irgendwie auf der Hand, aber auch tolle Kunsthandwerker, Hotels oder Wellness-Angebote lassen sich finden. Kommt halt darauf an, wo ihr wohnt, und was dort angeboten wird. Wer in Norddeutschland zu Hause ist, kann sich überlegen, ob er am Dienstag einen Ausflug aufs Dorf machen möchte. In Tankenrade gibt es Feuersteine zum Sonderpreis. Jetzt, wo es kalt wird, eine schöne Alternative für alle, die keinen Kamin haben.

METRO Own Business Day

Oder man schaut auf der Karte nach, wo es einen warmen Kakao oder Tee in einem charmanten kleinen Café gibt und trifft sich dort mit guten Freunden. Was man aus dem Tag macht, kann schließlich jeder selbst entscheiden. Es wäre nur schade, wenn man die Chance nicht nutzt, um mindestens ein kleines Unternehmen aus der Nachbarschaft zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar