Bloggen

Bloggerlandkarte – ein kurzer Zwischenstand nach 10 Tagen

Bloggerlandkarte

Für alle, die es vielleicht noch nicht mitbekommen haben: Seit Anfang August existiert die #Bloggerlandkarte hier auf dem Blog. Die Idee ist eigentlich ganz simpel und schon vielen vor mir gekommen, aber die Pflege ist etwas aufwendiger, daher gab es keine nischenübergreifende und aktuelle Karte im WordWideWeb zu finden.

Bloggerlandkarte

Screenshot der #Bloggerlandkarte am 17.08.17

Das hat sich jetzt geändert, denn ich spielte schon länger mit dem Gedanken und dank Semesterferien und anderer Aufgaben, die weniger attraktiv waren als so eine Karte auf die Beine zu stellen, fing ich das Projekt endlich an. Im Vorfeld haben mir ChristianeDanySas und Tabea sehr geholfen, denn sie haben für mich alles getestet und hatten auf jede Frage eine Antwort. Danke nochmal, wenn ihr das hier lest. Ohne eure Hilfe wäre der erste Ansturm sicherlich nicht so problemlos über die Bühne gegangen.

Die Karte ist seit dem 04. August online, aber nur für den eingeweihten Kreis der Testerinnen. Am 06. August verlinkte ich die Karte hier auf dem Blog und fing an, sie bei Twitter und Facebook zu teilen. An dem Tag passierte noch nicht viel, aber als ich am 07. August morgens den Rechner hochfuhr glaubte ich meinen Augen kaum. Facebook und Twitter zeigten unzählige Benachrichtigungen an und im Formular zum Eintragen tummelte sich eine Vielzahl an Blogs, die gerne mitmachen wollten. Die ersten 100 Einträge passierten schon am ersten Tag, den die Karte komplett online war. Am 09. August wurden die 200 geknackt und heute sind es aktuell 428 Blogs! Ein Ende ist nicht in Sicht, denn der erste Ansturm ist zwar vorbei, aber es kommen immer noch stetig Anmeldungen rein.

Und ich bin immer noch etwas sprachlos und definitiv überwältigt von dem Zuspruch.

Und damit das auch so bleibt, will ich euch hiermit nach eurer Meinung fragen.

Was stört euch noch? Gibt es Funktionen, die ihr vermisst?

Sind beispielsweise die Kategorien, jetzt nach der Erweiterung auf 22 Stück, ausreichend? Mir gehen zwar langsam die Farben für neue Pins aus, aber ich finde schon noch Kombinationen, wenn sie benötigt werden.

Wegen zwei Punkten stehe ich momentan mit den Plugin-Entwicklern im Austausch, denn sie funktionieren nicht so, wie sie sollten:

  1. Das Auswahlmenü „Kategorie wählen“ sollte eigentlich alphabetisch sortiert sein.
  2. Seit gestern lässt sich die Karte nicht mehr nur mit Mausrad scrollen, sondern nur mit Strg + Mausrad. Finde ich unpraktisch, würde ich gerne ändern.

Ich bin für jede Idee und jeden Verbesserungsvorschlag dankbar, schließlich wäre es toll, wenn die Karte auch im nächsten Monat noch genutzt wird und die Begeisterung nicht nur ein Strohfeuer ist.

Also lasst die Ideen in den Kommentaren sprudeln! Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass die Karte nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern uns allen auch wirklich Besucher bringt und aktiv für die Vernetzung genutzt wird.

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar