Werbung

Weihnachtsgeschenke für jeden und jedes Budget

Weihnachten-Geschenke
[Werbung: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit radbag.de]

 

Ich weiß, ich weiß, man will eigentlich noch nicht an Weihnachtsgeschenke denken. Aber wir müssen der Wahrheit nun mal ins Auge sehen, Weihnachten ist näher, als wir glauben. Und nachdem ich mich 2014 sehr stark FÜR Weihnachtsgeschenke aussprach und dir auch Last-Minute-Geschenkideen lieferte, wird es jetzt wohl mal zeit für normale Geschenkempfehlungen.

Ich habe mich für eine Budget-Unterteilung entschieden, da ich finde, dass so alle Eventualitäten am Ehesten abgedeckt sind. Vom Weihnachtswichteln mit den Kollegen, über Geschenke für gute Freund bis hin zu Geschenken für die Eltern. Egal, ob du studierst, gut verdienst oder ihr euch im Freundeskreis ein Limit gesetzt habt, du wirst sicherlich etwas finden, dass du für jemand anderen passend finden wirst.

Oder auch für dich. Schließlich ist es ja noch ein bisschen hin bis Weihnachten und deine Familie freut sich sicherlich über „dezente“ Hinweise, was dir gefällt.

(Bei Klick auf die Bilder kommst du zum jeweiligen Produkt. Alle Bildrechte liegen bei radbag.de.)

Weihnachtsgeschenke bis 10€

Eins ist sicher, jeder meiner Freunde würde die 90er Jahre Tasse haben wollen. Wirklich jeder. Deswegen bin ich mir ziemlich sicher, dass du zumindest eine Person kennst, die sich darüber freuen würde. Oder? 😉 Das ist wie mit dem No-Tella Schloss. Eigentlich völlig unnötig, aber doch wieder sehr cool und kein Kitsch, der nur einstaubt. Gerade für WG-Bewohner sehr nützlich.

Beim Notfallhirn aus Schokolade musste ich spontan an jeden Studenten aus meinem Bekanntenkreis denken. Und beim Eiswürfel-Gebiss an eine ganz bestimmte Zahnmedizin-Studentin. Aber die hat ja sicherlich nicht jeder im Freundeskreis, daher ist es auch als Weihnachtsgeschenk für Halloween-Liebhaber (sozusagen als Vorbereitung aufs nächste Jahr) geeignet.

Der Yeti-Eiskratzer ist nur was für Autobesitzer, aber die Touchscreen-Handschuhe kann wohl mittlerweile jeder gebrauchen. Ich kenne zumindest nur noch sehr wenige Menschen ohne Smartphone.

Ich muss zugeben, der Bling Bling Kerzenhalter und die Cupcake Pflaster sind nur für bestimmte Menschen wirklich toll, aber die werden beides dann auch lieben. Ich zum Beispiel bin eigentlich kein Kitsch-Fan, aber dieser Kerzenhalter ist schon wieder so kitschig, dass er mehr als cool ist.

Für die Pflanzen im Holzwürfel braucht man bestimmt keinen grünen Daumen, ich denke, die wachsen einfach so vor sich hin. Die Idee finde ich zumindest sehr schön und praktisch. Auch aus Holz ist die Flaschenbox. Okay, da schummel ich ein bisschen mit dem Preis, denn es muss ja noch eine Flasche rein, aber die Verpackung kostet unter 10€.

Weihnachtsgeschenke bis 25€

Die Badewannenleuchte und das mystische Feuer laufen beide unter „völlig unnötig, aber verdammt cool“.  Ein bisschen wie die Einhorn- und Wolkenleuchte… aber sind die nicht einfach süß? Ich wüsste schon genau, wem ich die schenken könnte.

Die Uhr, der Flaschenöffner und die Ofenhandschuhe sind dafür richtig nützlich. Aber nicht langweilig. Ich mein, wer mag bitte keine Piraten? Und mit den Ofenhandschuhen bekommt man jeden in die Küche. Wirklich jeden.

Eine Decke mit Ärmeln hat ein Freund von mir. Auch sehr praktisch. Für Raucher und Leser 😉 Der USB-Astronaut ist eher was, was ich selbst gerne hätte. Eine beleuchtete Tastatur fehlt mir nämlich noch bei meinem Laptop.

Und das personalisierte Poster finde ich richtig super. Für Geschwister oder Freunde, mit denen man schon viel erlebt hat.

Weihnachtsgeschenke bis 50€

Ich hab wohl eindeutig was für Lampen übrig… ich kann es nicht leugnen. Aber sowohl Star Wars als auch Tetris sind Klassiker. Der Projektor ist einfach nur hübsch und so eine Leuchtreklame MUSS man als Blogger ja schon fast haben…warum habe ich eigentlich noch keine?

Richtig begeistert bin ich ja vom erwärmbaren Kuschel-Einhorn. Ein Einhorn zum kuscheln! Ich glaube, ich bin ein bisschen verliebt. Und weiß mindestens zwei Menschen, die davon genau so begeistert wären wie ich.

Für den Schokoladen-Whisky wüsste ich auch zwei Personen. Keine Ahnung, ob der auch schmeckt, aber den Versuch ist es wert. Das Popcorn hingegen wird auf jeden Fall schmecken. Was kann da schon schiefgehen, es ist schließlich Popcorn.

Ein bisschen stilvoller ist da hingegen die Uhr. Wenn man minimalistisch eingerichtet ist, passt die perfekt. Aber sie ist so schlicht, die passt wahrscheinlich so gut wie überall hin. Und für die Weltkarte sollte sich auch ein Plätzchen finden. Bei uns im Flur hängt auch so eine und irgendwann, in möglichst naher Zukunft, wollen wir viele Länder freigerubbelt haben. Dabei zählen übrigens nur die Länder, in denen wir gemeinsam waren. Was die ganze Angelegenheit etwas langwieriger macht.

Und Monopoly in der Game of Thrones-Variante? Ich mag beides. Die meisten die ich mag, mögen wenigsten einen Bestandteil. Und wenn du jemanden kennst, der GoT nicht mag, Monopoly gibt es ja noch in vielen weiteren Varianten.

Weihnachtsgeschenke über 50€

Gut, kommen wir jetzt in die gehobene Preisklasse. Diese Geschenke überlegt man sich gut, denn sie werden von den meisten Menschen nicht einfach so nebenbei bezahlt.

Drei Lampen sind wieder dabei. Die 3D-Glühbirne finde ich einfach nur genial. Ein leeres Stück Wand, vielleicht in einer knalligen Farbe gestrichen, und dann diese Lampe. Stelle ich mir sehr toll vor. Und das große Einhorn…tja, was soll ich da noch zu sagen? Da ist die Lampe mit USB-Ports schon fast zu praktisch und langweilig.

Fast wie das Massagegerät und der Messerblock. Obwohl das eine wahrscheinlich wirklich glücklich macht und das andere jede Küche aufwertet. Wenn man so makabere Witze mag. Es soll ja Menschen geben, die das geschmacklos finden würden… ich gehöre nicht dazu 😉

Der Kork-Globus ist die Luxus-Variante der Weltkarte. Als Weihnachtsgeschenk für den Weltenbummler geeignet oder für frisch verheiratet Freunde, die sich Ziele setzen sollen.

Die Bierbrauerei, das Hobby für Menschen, die schon alles haben und gemacht haben… Beides trifft auf mich nicht zu, aber ich würde trotzdem nicht nein sagen zu dem Geschenk. Meine Freunde sicherlich auch nicht und nur wenige aus der Familie.


Also ich hab jetzt alle Geschenke zusammen, die ich dieses Jahr brauche. Ich hatte auch vorher schon einige aber jetzt sind die letzten Lücken gefüllt. Und meine persönliche Wunschliste ist auch etwas angewachsen…

Wie sieht es bei dir aus? Konnte ich dich zu Weihnachtsgeschenken inspirieren oder war da jetzt so gar nichts bei, was du dir vorstellen kannst zu verschenken?

6 Kommentare

  • Suuuper, jetzt habe ich was gefunden was auf meine Wunschliste kann und etwas für den Arbeitskollegen zum Geburtstag.

    Danke für die tolle Zusamenfassung!
    LG
    Ute

    • Na, leergeräumt nicht. Erstmal nur in den Warenkorb gepackt und dann zum Schluss wieder aussortiert 😀

      Und: Danke 🙂 Schön, dass es dir hier gefällt.

      LG Lexa

  • So eine Decke mit Ärmeln habe ich auch! Die ist voll super,… wenn ich wüsste wohin ich sie geräumt habe -.- Die Backhandschuhe sind eigentlich eine gute Idee… muss ich nur gucken, ob es die als Katzenpfoten gibt (Die, der ich es schenken würde, ist nen Katzenmädchen)
    Bei der 90ger-Tasse fällt mir spontan niemand ein, dem ich das schenken könnte – dafür aber das Game of Thrones Monopoly 😀
    Die ganzen Einhorn-Dinger brauch ich nicht: Ich hab ein riesiges aufblasbares Einhorn zum planschen 😀 😀 😀

    Ich verschenk aber meistens Amazon-Gutscheine, weil ich immer so derbe unkreativ bin und mir dann denk: Auf Amazon findet jeder etwas!

    • Hallo Christiane,

      dann wünsch ich dir viel Erfolg beim Suchen! Gibt es irgendwo sicherlich auch als Katze, kann ich mir nicht vorstellen, dass es das nicht gibt.

      Ja, dein Einhorn habe ich schon gesehen (und bin auch entsprechend neidisch 😉 ).
      Mit den Gutscheinen hast du schon recht, aber irgendwie finde ich „fertige“ Geschenke doch schöner. Bin da ein bisschen altmodisch… dabei freue ich selbst mich auch über Gutscheine…

      LG Lexa

Schreibe einen Kommentar